Aktuelle Nachrichten

17.02.2021 11:50

In Hinzert- Pölert wird viel gebaut

TV-Serie Otrsbürgermeister nennen Projekte für 2021

Weiterlesen …

14.02.2021 11:45

Ortschefs beteiligen sich an Fernunterricht

Die Viertklässler der Grundschule Beuren (Klassen 4a und 4b) haben an zwei  Videokonferenzen der besonderen Art teilgenommen.

Weiterlesen …

15.12.2020 10:09

Eine Krippe quer durchs Zimmer

Wolfang Jonas aus Hinzert baut eine riesige Weihnachts-Krippe

Weiterlesen …

15.08.2020 11:26

Wanderverein Königsfeld Pölert

Verein wandert rund um Pölert im Hochwald

Weiterlesen …

Aktuelle Termine

< Mai 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

In Hinzert- Pölert wird viel gebaut

17.02.2021 11:50

Hinzert-Pölert. Neues Bauland, Wege und eine neue Verbindung zwischen den Ortsteilen stehen für 2021 an.

 

Von Herbert Thormeyer

 

Für Mario Leiber, Ortbürgermeister von Hinzert-Pölert, ist das wichtigste Projekt in seinem Dorf derzeit: „Wir beabsichtigen dieses Jahr das Baugebiet in Hinzert In den Ginselfeldern mit sechs bis sieben Parzellen umzusetzen.“ Hinzu komme in Hinzert ein Teilausbau des Hirtenwegs. Dieser Ausbau wird von den Verbandsgemeindewerken Hermeskeil unterstützt.

In Pölert verhandelt die Ortsgemeinde einen Vertragsabschluss mit zwei Eigentümern um ein weiteres Baugebiet Am Herrenberg entwickeln zu können. Geplant sind dort zwölf bis 13 Bauplätze und die sollen in 2022 fertig bereitstehen.

Ganz wichtig für den Ortschef ist außerdem: „Wir freuen uns im Frühjahr oder Sommer über die Fertigstellung eines Verbindungswegs zwischen den Ortsteilen entlang der Kreisstraße 96.“ Bauträger ist hier der Kreis mit der vollen Finanzierung. Informiert wird dazu auf der Homepage der Ortsgemeinde unter Aktuelles. „Dies war ein lang ersehnter Wunsch der Ortsgemeinde, ein gefahrenloser Weg, der beide Ortsteile verbindet“, sagt Mario Leiber erfreut und begrüßt das als Geschenk des Landrats zur 50-Jahr-Feier der Doppelgemeinde.

Außerdem möchte die Gemeinde dieses Jahr noch eine Pflanzaktion von Bäumen starten, da in den vergangenen Jahren durch Umwelteinflüsse rund 20 Bäume entfernt werden mussten.

 

@volksfreund.de vom 15. Februar 2021

Zurück